Die Landesmitgliederversammlung

Die Landesmitgliederversammlung – oder LMV – ist das oberste Organ des Landesverbandes, hier werden die Richtlinien der Politik beschlossen.

Ist auf einer LMV ein Beschluss zu einem Thema gefasst worden, dann ist dieser für den Landesvorstand bindend. Die Mitglieder der Bürgerschaftsfraktion sind angehalten, die Beschlüsse in der Bremischen Bürgerschaft umzusetzen.

Die LMV findet mindestens zweimal jährlich statt, Nichtmitglieder des Landesverbands und Gäste können an ihr teilnehmen, allerdings nicht abstimmen.

Neben inhaltlichen Beschlüssen bestehen die wichtigsten Aufgaben der LMV darin,

  • den Landesvorstand zu wählen,
  • Kandidaten für Parlamentswahlen zu wählen und
  • Delegierte in verschiedene Gremien des Bundesverbands zu entsenden.
URL:http://archiv.gruene-bremen.de/partei/mitgliederversammlung/